Information - Bow-life Bogenschießen Bogenschiessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Information


BOW life


versteht sich als Anbieter von Themen rund um das intuitive Bogenschießen. Im Schwerpunkt bieten wir Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Kurse werden auf die besonderen Belange so weit wie möglich auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten. Durch die Bewegung, gepaart mit geistiger Konzentration ist das intuitive Bogenschießen eine hervorragende Möglichkeit Ruhe zu finden und dem Stress und der Hektik des Alltags zu entfliehen.
Das therapeutische Bogenschießen ist gleichermaßen für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet. Durch die Gegensätze von Spannung und Entspannung sowie Festhalten und Loslassen ist der Teilnehmer ganz neuen Erfahrungen ausgesetzt. Diese Erfahrungen hinterlassen einen bleibenden Eindruck und helfen bei der Erfüllung der Anforderungen des täglichen Lebens, das mit überhöhtem Leistungsdruck und Versagensängste stetige Anspannung mit sich bringt. Das Bogenschießen wird insbesondere auch in der Rehabilitation und Sporttherapie bei Wirbelsäulenerkrankungen eingesetzt.

Die sehr positiven Auswirkungen des Bogenschießens lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

Entspannung von Körper und Geist durch Förderung der Konzentration, Ruhe und Körperbeherrschung.
Beruhigung und bessere Versorgung des Körpers mit Sauerstoff durch Vertiefung der Atmung.
Vorbeugung von Haltungsschäden durch Aufrichtung der Körperhaltung.



Intuitives Bogenschießen

Das intuitive Schießen ist die älteste Form des Zielens mit Pfeil und Bogen.

Das Ziel wird nicht mit nur einem geöffneten Auge über den Pfeil als Zielhilfe oder sogar über ein Visier wahrgenommen, sondern man schaut mit beiden geöffneten Augen genau auf das Ziel.
Die Konzentration ist zu 100% auf das Ziel gerichtet; der Bogenarm, der Pfeil und die Pfeilspitze werden lediglich über das räumliche Blickfeld verschwommen wahrgenommen.

Die Ausrichtung des Pfeiles auf das Ziel wird demzufolge unterbewusst oder intuitiv durchgeführt, "aus dem Bauch heraus". Es ist vergleichbar mit dem gezielten werfen eines Balles.

Mit etwas Übung trifft man auch auf 40 und sogar 50 Meter sicher.

Mit dieser Methode kann man "nach Gefühl" auf bewegliche Ziele schießen, deren Flugbahn nicht berechenbar ist, und sie auch treffen.
Man muss sich nicht mit komplizierten Stabilisatoren oder Visiersysteme herumschlagen, sondern hat nur seinen Bogen, seine Pfeil und sich selber.

Um diese Sicherheit zu erlangen bedarf es einiger Übung und einen guten Bogenlehrer.

Da sich das intuitive Bogenschießen überwiegend im Kopf abspielt, ist man häufiger psychologischen Fehlern unterworfen, als wenn man ein technisches Visiersystem benutzt

Vorraussetzung für ein erfolgreiches intuitives Bogenschießen ist in der Regel eine exakte, immer in gleicher Weise ausgeführte Technik.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü